Exportieren in SciFlow ist ein Thema, mit dem sich Autoren nicht nur am Ende Ihrer Arbeit auseinander setzen. Teile des Exportprozesses sind auch vor und während des Schreiben des Dokumentes wichtig. 

Sie wissen schon gleich, welches Format sie wollen?

In der Dokumentübersicht in SciFlow haben sie die Möglichkeit "Create from Template" oben links neben dem "+" auszuwählen. 

Hiermit können Sie die erwünschte Organisation aus der erscheinenden Liste per Suchleiste oder scrollen anklicken und von dort das richtige Template auswählen. 

Falls Ihr Template noch nicht vorhanden ist, lassen Sie es uns gerne über den Chat wissen und wir kümmern uns darum. 

Im Dokument das Template ändern

Falls Sie bereits ein bestehendes Dokument haben und kein neues erstellen wollen, können sie im "Templates" Reiter rechts vom Dokument Ebenfalls per scrollen oder Suchleiste Ihr Template aussuchen und dann mit "select" auswählen. Diese Auswahl wird bis zum nächsten Export vorgemerkt und erscheint im Template Reiter immer ganz oben in der Liste. Diese kann ebenfalls jederzeit geändert werden.

Export zum Preview der Formatierung

Falls Sie beim Schreiben sehen möchten, wie Ihr Dokument beim Export des jetzigen Standes aussehen würde, wählen Sie wieder im Reiter "Templates" den Button "create pdf." Dies erstellt in einem neuen Tab eine PDF Datei. Automatisch eingefügt werden dann Dinge wie Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Bibliographie etc. ausgefüllt mit den Inhalten Ihres Dokumentes.

Finaler Export

Der Finale Export Ablauf ist identisch zu dem zum Preview. Heruntergeladen werden kann diese PDF dann mit dem download button im browser. 

Nun wissen Sie alles nötige, um in SciFlow zu Exportieren. 

Did this answer your question?