Gemessen am schieren Umfang, den Tabellen und Abbildungen annehmen können, reicht der Platz auf einer vertikalen Seitenausrichtung manchmal einfach nicht aus. Daher erlaubt es SciFlow, solche Textelemente bei Bedarf unkompliziert zu rotieren.

  1. Wie man ein Textelement dreht.

  2. Was man für den Export beachten muss.

Abbildungen oder Tabellen drehen

Nachdem ein Textelement in den Editor inkorporiert wurde, kann man über dessen Kontextmenü dessen Ausrichtung nach Portrait (Porträt) oder Landscape (Landschaft) bestimmen.

  • Portrait bezeichnet die standardisierte Ausrichtung, mit der Bilder und Tabellen im vertikalen Seitenformat ausgegeben werden.

  • Landscape beschreibt die Darstellung des entsprechenden Objekts wie auf einer horizontal angeordneten Seite.

Beachtenswertes für den Landscape-Modus

Bei der horizontalen Anzeige einer Abbildung oder Tabelle werden diese neben Titel und Anmerkungen isoliert auf der entsprechenden Seite dargestellt. Umgebender Fließtext wird auf die vorhergehende und folgende vertikale Seiten aufgeteilt.

War diese Antwort hilfreich für dich?